Die 91. Silke Hauck Nacht

mit Sydney Youngblood, Peter Stahl und Rino Galiano

Unterhaltung ohne Grenzen! Silke Hauck, Mannheimer Sängerin mit besonderem Charisma, empfängt musikalische Gäste aller Stilrichtungen. Jazz, Pop, Chanson, Folk und Abenteurer aller Art. Jeder Abend ist anders und steckt voller Überraschungen.

Für Publikum und Künstler längst Kult!
Kein Wunder, dass die musikalischen Gäste sich mittlerweile aus ganz Deutschland melden, um dabei zu sein.
In dieser Nacht geht es wieder hochkarätig zu und wieder einmal wird klar, dass Mannheim die Musikhauptstadt der Republik ist!


SYDNEY YOUNGBLOOD
Nach langer Zeit mal wieder in der Silke Hauck Nacht

Sydney Youngblood, geboren in San Antonio, Texas (USA), stand bereits mit sehr jungen Jahren auf der Bühne. Bereits als sechsjähriger gewann er in seiner Heimatstadt einen Nachwuchswettbewerb. Damals nannte ihn seine indianische Großmutter „Youngblood“ und gab damit seiner Lebendigkeit den passenden Namen. Ende der 80er Jahre kam Sydney nach Deutschland. Er spielte und sang in einigen Bands, bis er 1988 sein Soloprojekt mit verschiedenen namhaften Produzenten startete. Mit seinem Debüt-Album „Feeling Free“, welches zuerst in England veröffentlicht wurde, gelang ihm 1989 der Durchbruch. Die Auskopplungen der Smash Hits „Sit and Wait“ und „If only I could“ stürmten weltweit die Charts und wurden zu seinem persönlichen Markenzeichen. 
Mit seinem individuellen Musikstil gelang es Sydney bis heute über 5 Millionen Tonträger weltweit zu verkaufen.
 Genauso wie auf dem Album überzeugt „Sydney Youngblood“ auch live auf der Bühne immer wieder mit seiner ausdrucksstarken Stimme und seiner Virtuosität an Bass und Querflöte.


PETER STAHL
Musiker mit pfälzischen Musikehrenpreis
1965 in der herrlichen Pfalz geboren, entdeckte er im zarten Alter von 10 Jahren auf dem Dachboden des Onkels eine Gitarre. Es waren nur noch 5 Saiten drauf aber trotzdem entfachte die Liebe.
Anfang der 90er Jahre entstand die Idee „STAHL“ - Triorock mit deutschen Texten.
1994 kam dann die erste CD „Attacke“. Es sollten 3 weitere Longplayer und eine Maxi folgen.
1996 wanderte er dann für 6 Jahre nach Portugal aus. Dort eröffnete er eine Musikbar, das „Blues
Cafe“ in dem jede Woche Live-Musik geboten wude, meistens jammte er selbst mit. In Portugal
lernte er den damals dort ansässigen Ex-Nina Hagen Band und Spliff Bassisten, Manne Praeker
kennen. Der holte ihn dann zur neu formierten Band „Bock“ in der auch Ex-Spliffer Potsch Potschka tätig war.
2002, nach Deutschland zurückgekehrt erhielt er den pfälzischen Musikehrenpreis.
2004 wurde die monatliche „After Work Party“ im heimatlichen Weisenheim am Sand ins Leben gerufen. Jeden ersten Freitag im Monat gesellen sich zu den „Friday Night Igels“ bestehend aus Peter Stahl, Wolfy Ziegler und Armin Rühl, illustre und hochkarätigen Gäste. Ein Jahr später begann er dann mit seinem Soloprogramm.

RINO GALIANO
Das Allround-Talent
Rino Galiano ist ein deutscher Theaterschauspieler und Musiker mit italienischer Herkunft. Schon als Kind konnte Rino in der bekannten TV-Produktion Atlantis darf nicht untergehen als Oli Schmid erste Schauspielerfahrung sammeln. Durch seinen Auftritt bei The Voice of Germany 2011 erreichte Rino Galiano den nationalen Durchbruch in seiner Karriere als Musiker. Mit seinem Künstlervater und Freund Xavier Naidoo schaffte er es in den vergangenen Jahren immer wieder auf die großen Bühnen Deutschlands. In dem Bandprojekt Sing um dein Leben schaffte Rino es schließlich auch im Jahr 2012 mit Sing um dein Leben – das Album in die deutschen Album-Charts.

CLAUDE SCHMIDT
begleitet Silke und Rino am Piano.
Er sagt: Als Pianist und Musikschaffender geht es immer um Spirit, Emotionen und die vielen schönen Momente, die ich mit dem Publikum und mit den Musikerkollegen auf der Bühne oder im Studio erleben darf, wenn was neues entsteht.
Das ist der Grund, warum ich Musik mache.
Es spielt dabei keine Rolle, ob der Auftritt ein große Tournee als Keyboarder bei einem Promi, eine romantische Hochzeit als Pianist in der Kirche oder in einer Kneipe ist.


Samstag den 02.12.2017

Beginn um 20:00 Uhr, Einlass um 19:00 Uhr
Eintritt: 21,50 Euro / inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren


<<< zurück zur Programm-Übersicht

Das Programmheft als PDF
Hier der aktuelle Spielplan 2017/2018 direkt zum Dowloaden als PDF.

DINNERSHOWS
Alla gut! Verliebt ins Quadrat, Dinner for One... Wie alles began! und Tandem für Drei mit allen Sinnen genießen... Mehr

Geschenkgutschein
Die perfekte Geschenk-Idee: Verschenken Sie einen Schatzkistl-Geschenk-Gutschein! Bequem online bestellen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Erhalten Sie monatlich exklusive Veranstaltungstipps zum Musik-Kabarett Schatzkistl... Mehr

Mieten Sie Mannheims schönstes Musik-Kabarett!
Auch das ist möglich. Ihr Firmenfest, eine private Feier oder eine besondere Veranstaltung... Mehr