Die 85. Silke Hauck Nacht

mit Gästen

Unterhaltung ohne Grenzen! Silke Hauck, Mannheimer Sängerin mit besonderem Charisma, empfängt musikalische Gäste aller Stilrichtungen. Jazz, Pop, Chanson, Folk und Abenteurer aller Art. Jeder Abend ist anders und steckt voller Überraschungen! Bei der 85. Ausgabe hat Silke Jeremy Riley, Kevin Erdel, Oliver Scheidies & das Huub Dutch Duo als Gäste mit dabei.

JEREMY RILEY
Er zählt gerade mal 23 Jahre Lenze, kommt aus der Gegend Heilbronns und gebietet über eine der aufregendsten Stimmen im internationalen R & B –Biz: Jeremy Riley, Sohn einer deutschen Mutter und des bekannten amerikanischen Soulmusikers Frank Riley , schickt sich an, die Popwelt aus den Angeln zu heben. Auf „XCellent“, so der vielsagende Titel seines Debüt-Albums, gelang es dem Stuttgarter Songwriter/Producer Rodolfo Guzmán Tenore (RGT) Jeremys außergewöhnliche Skills zu einer wahrlich erfolgsträchtigen Musikmelange zu formen. „Hier kommt ein wirklich großer seines Fachs“, meint Gesangskollege Butch Williams, erfolgreicher Soul-Sänger und als „Voice of Germany“ – Finalist gefeiert, und Soul-Legende Sidney Youngblood staunt: „Ein echtes Jahrhunderttalent“. Dass ihm ein schlechtgelaunter Dieter Bohlen mit den Worten „Ich mag dich nicht“, im Jahre 2011 den Recall verwehrte, darüber kann Jeremy heute nur Schmunzeln: „Das war gut so!“
Stattdessen trug sich Riley, immer lächelnder Sunnyboy, bei zwei anderen seriösen Contests ein: „Talente ans Mikrofon“ bei Stuttgart und „Welcome To Europe“ im Europa Park Rust - und er gewann beide, einen 2012, den anderen im Jahre 2013. „Seine charismatischen Performances begeisterten die Herzen von Publikum wie Fachjury gleichermaßen“, staunte die Stuttgarter Zeitung. Und einer war besonders angetan: Jury-Mitglied Hans Derer. Der Chef des neuen Labels 7Soul vermittelte ihn an den Produzenten RGT, dem es gelang während mehrerer inspirierter Aufnahmesessions innerhalb von nur wenigen Monaten Rileys gesamte Stärken aufs Band zu bringen: Temperament, Talent, eine Prise Unbekümmertheit und eine unglaubliche stimmliche Modulationsfähigkeit. Alle zwölf Tracks bedienen jeweils verschiedene Genre des R nB und Pop: „Curious“, und „Surrender“, zwei filigrane Midtempo –Tracks, könnten auch aus dem Klanglabor eines Timbaland stammen, „Follow You“, eine vielschichtige R & B – Ballade mit Gospel-Touch, erinnert in seiner emotionalen Intensität an die besten Michael Jackson-Momente, „Don´t You Ever Worry Mama“ zeigt Riley im temperamentvoll augenzwinkerndem Latino-Groove, während Tracks wie „U Knew It Was Over“ oder Disco in Heaven“ als großartig arrangiertes Pop-Kino daherkommen. Zwei seiner Songs, namentlich „Hit Me Right“, Siegersong des European Songcontests und „Curious, vorabveröffentlichter Single-Track, schafften es im vorigen Jahr auf die Nr.1 Position der R&B-Charts beim Branchenriesen Amazon.

HUUB DUTCH DUO
"Wer allen Ernstes "Wäscheleinophon" spielt, ist entweder an traditionellen Instrumenten gescheitert oder so musikalisch begabt, dass er ein eigenes Instrument erfinden kann. Huub Dutch ist definitiv Letzteres. Er braucht nur an seiner Wäscheleine zu zupfen, mit den an einen Schuh geschnürten Maracas zu rasseln und mit seiner "verbrauchten" Stimme, wie sie so typisch für Sänger wie Ray Charles ist, zu singen und schon fügt sich alles zu Musik zusammen." (Bruchsaler Rundschau, 08.05.2012).
Am Piano begleitet Herr Oettinger: Pianist, Komponist, Textdichter, Sänger und Bühnen-Stoiker.
Moderationen mit lässigem Witz. Mitreißende Show-Einlagen. Swingende Klassiker und charmante Songs aus eigener Feder, mal fetzig, mal romantisch, mit humorvollen, intelligenten Texten.
"Kleine Besetzung, große Show!“ (meier magazin).

OLIVER SCHEIDIES
Die Gitarre ist sein Alter Ego, die clowneske Mimik ist ihm ins Gesicht geschrieben und sein Tiefgang ist flächendeckend. Der Liedermacher Oliver Scheidies singt „abgrundtief lustige Liederpoesie“ und macht dabei herrlich abgedrehte Ausflüge ins MusikKabarett.
Sein preisgekröntes Abendprogramm handelt von gebeutelten Alltagshelden, Hans und Udo, der Verspannung im Nackenbereich, den übermüdeten Müttern, einem bunten Strauß Neurosen und von der Freude am Scheitern. Wie viel Handwerk und Spielwitz in seinen Liedern steckt, zeigt der Ernstbold auch bei den Improvisationsnummern, aus Publikumsbegriffen gebastelte Songs, die es in sich haben.
Ein Schelm, dieser Scheidies, ein gefühlvoller Clown mit Sinn fürs Wesentliche im Leben und liebevoll verrückt.

KEVIN ERDEL
„Halt!“ – Mit diesem Titel seines aktuellen Albums stellt der 22-jährige Weinheimer Musiker Kevin Erdel eine deutliche Forderung.
Wer sich auf seine Songs einlässt, versteht: es ist eine Aufforderung zum Abbremsen auf der Wegstrecke des Alltagstrotts. Wir sollen anhalten, aussteigen und uns auf eine Reise anderer Art begeben, auf eine Reise in die Erfahrungs- und Gefühlswelt eines jungen Künstlers.
Die unterschiedlichen Stimmungen spiegeln sich wider in einem Wechsel von euphorisch-rockigen Songs und stimmungsvollen Balladen. Der Reisende hat den Eindruck, in einer Bahn zu sitzen, die mal beschleunigt, mal bremst, mal sanft dahingleitet, um schließlich wieder durchzustarten.
Seine leicht samtige und zugleich kernige Stimme sowie sein facettenreiches Klavierspiel bettet Kevin Erdel in ein festes Ensemble von Mitmusikern ein, die die Songs mit den Instrumenten Geige, Cello, Schlagzeug sowie Gitarre und Bass der Stimmung entsprechend untermalen.
Wer sich von Kevin Erdel mit auf die Reise nehmen lässt, wird in jedem Falle belohnt - mit einem musikalischen Erlebnis besonderer Art.
In der Silke Hauck Nacht präsentiert er Songs aus diesem Album, begleitet aber auch Silke Hauck am Piano.


<<< zurück zur Programm-Übersicht

Das Programmheft als PDF
Hier der aktuelle Spielplan 2017/2018 direkt zum Dowloaden als PDF.

Geschenkgutschein
Die perfekte Geschenk-Idee: Verschenken Sie einen Schatzkistl-Geschenk-Gutschein! Bequem online bestellen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Erhalten Sie monatlich exklusive Veranstaltungstipps zum Musik-Kabarett Schatzkistl... Mehr

Mieten Sie Mannheims schönstes Musik-Kabarett!
Auch das ist möglich. Ihr Firmenfest, eine private Feier oder eine besondere Veranstaltung... Mehr