Wagnerianer helfen Schatzkistl

Unerwarteter Geldsegen dank der Initiative von Monika Kulczinski (Foto links), Präsidentin des Richard-Wagner-Verband International Ortsverband Mannheim-Kurpfalz e.V., mit dem das KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar mit seinem Musik-Kabarett SCHATZKISTL seit Jahren freundschaftlich verbunden ist.

Mit Unterstützung der Heinrich-Vetter-Stiftung, vertreten durch die Leiterin des ideellen Bereichs Antje Geiter gab es im Juli 2021 in der Mehrzweckhalle Ilvesheim zwei Operettenkonzerte unter Mitwirkung von Künstlerinnen und Künstlern der Oper des Nationaltheater Mannheim.

Insgesamt kam bei den Benefiz-Konzerten eine Gesamtspendensumme in Höhe von 6.000,- EUR zusammen, die vollständig dem Theaterbetrieb des Musik-Kabarett Schatzkistl zugute kommt, das seit November 2020 pandemiebedingt keine Veranstaltungen mehr durchführen konnte.
Jetzt blickt Theaterleiter Peter Baltruschat optimistischer in die nahe Zukunft und freut sich auf die neue Spielzeit 2021/2022, die am 17. September beginnt.