Dinner for one ... wie alles begann

Die Schatzkistl-Kult-Komödie! (Corona-Spielplan)

Abendfüllendes Theaterstück mit und um den legendären Sketch – alles andere als „The same procedure as every year“!

Ein angesehener Theaterregisseur hält ein Vorsprechen ab für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Es kommen Elvira und Klaus, ein unsägliches Katastrophen-Duo, das sich auf der Probebühne eine himmelschreiende Profilierungsschlacht liefert. Soeben noch in seliger Harmonie James und Miss Sophie, im nächsten Moment ein zänkisches Ehepaar, das sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Für den Regisseur eine harte Nuß.
Doch am Ende raufen sich alle zusammen und bringen den Sketch „Dinner for one“ über die Bühne wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Allerdings laufen die beiden Neurotiker dabei etwas aus dem Ruder...

Mit Regina Steegmüller, Gunter Möckel und Tom Hartmann

Nach einer Idee von Peter Baltruschat und Volker Heymann

Buch: Volker Heymann, Regie: Jürg Hummel

Das Schatzkistl rückt sein Krönchen zurecht und blickt nach vorne:
Mit Abstand gute Unterhaltung mit unserem Corona-Spielplan für max. 38 Gäste.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch im Musik-Kabarett Schatzkistl unser Hygienekonzept.
Dieses finden Sie hier.

Eintritt
21,50 EUR
inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren