Iwwa die Brick

Eine Hommage

In Mannheim exklusiv bei uns!

iwwa die brick eine hommage

Ersatztermine für den 13.09. und 17.12.2020 sind derzeit in Bearbeitung.
Karten behalten für den entsprechenden Ersatztermin ihre Gültikeit.

Karten vom 25.03.2020 und 09.04.2020 behalten für den 13.09.2020 ihre Gültigkeit.
Karten vom 10.05.2020 und 29.05.2020 behalten für den 17.12.2020 ihre Gültigkeit.

Liebevoll inszenierte Revue über die 2017 verstorbene Mannheimer Sängerin und Ikone Joy Fleming.

Claude Schmidt – einige Jahre Pianist bei und Mitbegründer von Joy Flemings Plattenlabel – und Joy Flemings leibliche Tochter Heidrun Kattermann geben intime Einblicke in ihre gemeinsame Zeit mit der Soulsängerin, tatkräftig in Ton und Spiel unterstützt von Schauspielerin und Sängerin Susan Horn, die die Idee zu dieser Produktion lieferte. Herzlich, leidenschaftlich und mit einer großen Portion Humor gespickt – so präsentiert sich „Iwwa die Brick“. Ein absolutes Muss für alle Theater- und Joy Fleming Fans! Regie: Jörg Mohr

Eintritt
21,50 EUR
inkl. Ticketgebühren / 2,00 EUR Solidaritätsbeitrag, ggf. zzgl. Bearbeitungs- und Servicegebühren