Schöne Mannheims

Live-Streaming

Das Schönste der Schönen (Best of)

Moderation und Interview: Melissa Meyer

Mit „Das Schönste der Schönen“ präsentieren die vier quirligen Ausnahmetalente ihre edelsten Tropfen und erlesensten Essenzen aus drei Erfolgs-Programmen. Und das heißt in diesem Fall: “Mit HORMONYOGA UNGEBREMST in die ENTFALTUNG“!


Ihr kometenhafter Aufstieg war und ist unaufhaltsam. Wo sie auch auftraten - zwischen München und Kiel, zwischen Köln und Bayreuth - sie hinterließen ausverkaufte Häuser und ein begeistertes Publikum und sind aus Deutschlands Kulturlandschaft längst nicht mehr wegzudenken! Mit der neuen Best-Of-Show „Das Schönste der Schönen“ erwartet das Publikum eine erfrischende Mischung ausexzellentem Gesang, temperamentvoller Bühnen-Show, bissiger Comedy, guter Musik und innovativen Ideen, bei der beide Geschlechter auf ihre Kosten kommen.
Nie glattgebügelt - aber ausgebeult und frisch lackiert! Glutenfrei - aber voller Glut und Leidenschaft!

Die Schönen - das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Die Meisterin der hochgezogenen Augenbraue Stefanie Titus - virtuos, einfühlsam und nervenstark.

Hier erklären wir, wie Sie auf den Live-Stream zugreifen können - auch ohne Facebook-Konto.


Melissa Meyer
Nach ihrer erfolgreichen Ausbildung beim KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar und inzwischen fast 6 Jahren Betriebszugehörigkeit ist Melissa Meyer längst nicht mehr nur für Projektleitung und Künstlerbooking zuständig, sondern tritt auch immer häufiger stellvertretend für das KulturNetz und das Schatzkistl bei Pressekonferenzen und Podiumsdiskussionen in Erscheinung. Bei den Schatzkistl Live-Streams führt sie charmant und wortgewandt durch die Veranstaltungen und unterhält sich mit spannenden Gästen.

Interviewgast: Dr. Alexander Schubert (Direktor Historisches Museum der Pfalz in Speyer)


Spendenkonto: Schatzkistl-Stream
Sparkasse Rhein-Neckar-Nord
IBAN DE51 6705 0505 0038 9769 82

oder über PayPal an spenden@schatzkistl.de mit dem Verwendungszweck "Schatzkistl-Stream"

 
Eintritt
frei / Spenden erwünscht
Um auf den Stream zuzugreifen, ist kein Facebook-Konto notwendig.